BURDA in OG

Hier wird gelernt

Die 3D-Grafik zeigt im vorderen Bereich das Sekretariat und den großen Seminarraum. Im hinteren Teil befinden sich die Arbeitsplätze der Schüler.

Im obersten Stockwerk des Offenburger Medienparks befinden sich die Räume der Burda Journalistenschule. Die helle und offene Architektur wurde an den Anforderungen an eine moderne, kommunikative Arbeitsatmosphäre ausgerichtet. Architekt des im Jahre 2000 eingeweihten Gebäudes war Christoph Ingenhoven, der zurzeit das neue Google Headquarter in Palo Alto errichtet.

Der Unterricht findet in den beiden Seminarräumen statt. Zusätzlich gibt es Ruhebereich, Besprechungsecke, Küche und zwei Einzelbüros. Jeder Journalistenschüler verfügt über einen Arbeitsplatz mit Apple-Notebook und Telefon. Bei Bedarf stellt die BJS Spiegelreflexkameras, iPhones, iPads, GoPro, Videokameras sowie leistungsfähige Mikrofone, Stative, Kopfhörer und Diktiergeräte zur Verfügung. Auch Schreibblöcke, Bleistift und Radiergummi werden gelegentlich noch gebraucht.

Unsere Arbeitsplätze und Seminarräume